ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:28 Uhr

Die Olsenbande lässt grüßen
Unverfroren: Zwei Tresore in einer Nacht

Lauchhammer. Die Dunkelheit der Nacht zum Montag nutzten unbekannte Ganoven für ihr schändliches Werk. Sie drangen gewaltsam in einen Verbrauchermarkt in der Lauchhammeraner Bahnhofstraße ein. In einem Büro knackten sie gewaltsam einen Tresor.

Nach ersten Ermittlungen gelangten sie so an Bargeld in unbekannter Höhe. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Am Tatort konnten erste Spuren gesichert werden.

Gleichfalls auf den Inhalt eines Tresors hatten es in der gleichen Nacht Einbrecher abgesehen, die sich in eine gastronomische Einrichtung in der Lindenstraße geschlichen hatten. Die Schadenshöhe ist dort laut Polizeisprecher Torsten Wendt jedoch unbekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

(ab)