Bei einem Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße in Neupetershain (Oberspree-Lausitz) ist am Donnerstag ein 27-jähriger Motorradfahrer aus Drebkau schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben musste er mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus geflogen werden. Die Polizei vermutet als Unfallursache überhöhte Geschwindigkeit. Der Mann soll aber auch noch unter Drogen gestanden haben. Außerdem soll er keinen Führerschein besitzen und die Kennzeichen waren auch nicht die gültigen für das Gefährt.