ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:31 Uhr

Unter Drogen durch Grünewalde gefahren

Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen ist ein 23-Jähriger am Dienstagabend in der Koyner Straße von Grünewalde mit einem Ford unterwegs gewesen. Gegen 22.

30 Uhr hatte die Polizei das Auto angehalten, wobei sich herausstellte, dass der Fiesta nicht mal versichert war. Die Kennzeichen stammen von einem anderen Auto, informierte die Polizei des Schutzbereiches Oberspreewald-Lausitz.

In Neupetershain-Nord hat sich am Donnerstagabend ein Auto überschlagen. Der 49-jährige Fahrer hatte ein am Fahrbahnrand parkendes Auto übersehen und war aufgefahren. Seine Mitfahrerin musste leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer stand vermutlich unter Alkoholeinfluss. Der Atemalkoholtest ergab 1,2 Promille.