Gegen 19 Uhr hatte ein 49-Jähriger die B 96 befahren. Auf Höhe eines großen Einrichtungsmarktes kam der Mann mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Grünfläche, um in der Folge mit einem Mast sowie der Hausfassade des Marktes zu kollidieren. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,41 Promille, informiert Polizeisprecherin Ines Gnerlich. Zur Beweissicherung erfolgte in einem Krankenhaus eine Blutprobe. Die Ermittlungen dauern an. Die Gesamtschadenshöhe ist laut der Polizei bislang nicht bekannt.