Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Trotz eines Gesamtsachschadens von etwa 6000 Euro konnten beide Fahrzeuge ihre Tour nach der Unfallaufnahme aus eigener Kraft fortsetzen, informiert Polizeisprecher Torsten Wendt. Die zeitweilige Sperrung der A 13 in Fahrtrichtung Berlin wurde am späten Nachmittag wieder aufgehoben.