| 07:15 Uhr

Unfall mit verletzter Person auf der A13 bei Ruhland

Ruhland/Cottbus. Die A13 in Fahrtrichtung Dresden ist am Dienstagmorgen nach einem Unfall gegen 6.30 Uhr gesperrt worden. Eine Person wurde verletzt. Seit 7.30 Uhr rollt der Verkehr wieder an der Unfallstelle vorbei. bob

Wie die Polizei am Morgen bestätigte, wurde der Unfall auf der A13 kurz nach 6.30 Uhr gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen kam die Fahrerin mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab. Sie wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzung war zunächst nichts bekannt. Weitere Fahrzeuge waren in den Unfall nicht verwickelt.

Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Dresden voll gesperrt. Seit 7.30 Uhr rollt der Verkehr wieder an der Unfallstelle vorbei.