Am Mittwochnachmittag kam es gegen 13.40 Uhr auf der B 156 bei Allmosen (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrerin des Nissan Pixo kam aus der Richtung Senftenberg und war in Richtung Lieske unterwegs. Der Pkw geriet aus unbekannter Ursache auf den Seitenstreifen und fuhr in den Graben, überschlug sich und blieb auf dem Dach auf einem Feld liegen. Die Fahrerin war nicht im Pkw eingeklemmt wurde aber trotzdem durch den Rettungsdienst und Notarzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr richtete den Pkw wieder auf und übergab die Einsatzstelle an die Polizei. Die Bundesstraße war in der Zeit voll gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.