Bekannt ist er aus der "Sendung mit der Maus" und dem "Sandmann". Gekonnt schlug er einen Bogen von seiner Heimatstadt bis zu seiner eigenen Einschulung. Anhand von Bildern, per Beamer an die Wand geworfen, konnten die Kinder alles gut nachvollziehen. Seine witzigen Wortfindungen gefielen auch den Kleinen. Begeistert sangen sie mit Ulf Borgmann das Lied von den "Zehn kleinen Räuberlein". Die kleinen Bücher konnten auch vom Taschengeld erworben werden.

Die Veranstaltung wurde mit Unterstützung der Stadtbibliothek Senftenberg organisiert. Leiterin Kerstin Bischoff begrüßte den Autor persönlich bei uns. Wir freuen uns schon auf die nächste Buchlesung.

Traditioneller Staffellauf zum Auftakt

Aus der Senftenberger Marianne-Seidel-Schule wird über das kürzlich stattgefundene Sportfest berichtet:

Dank der Hallenmanagerin der Niederlausitzhalle, Frau Sonnabend, konnten wir wieder unser Schulsportfest durchführen. Schulleiter Ralph Drabsch eröffnete das Sportfest und wünschte allen Schülern der Klassen 5 bis 10 beste persönliche Ergebnisse. Nach der Erwärmung ging es mit dem traditionellen Staffellauf los. Angefeuert von den Mitschülern sprinteten jeweils zwei Mädchen und Jungen der aufeinanderfolgenden Klassenstufen über 250 Meter um die Wette. Die Klassen 5, 7 und 10 können sich auf eine kulinarische Köstlichkeit freuen. Nun ging es für alle zu den einzelnen Stationen. Nach dem Sprint, Medizinballstoßen, Weitsprung und Schlussdreisprung traten alle zum Ausdauerlauf an. Medaillen gab es nicht nur für die Plätze eins bis drei, sondern auch für Schüler, die sich ganz besonders angestrengt hatten.

Ergebnisse:Mädchen Klassen 5/6/7: 1. Jasmin Thiele, 2. Susann Ecknigk, 3. Marie Barborka;

Jungen Klasse 5/6: 1. Felix Konen, 2. Lukas Grafe, 3. Fabian Irrgang;

Mädchen 8/9/10: 1. Yvonne Schastok, 2. Ronja Bejga, 3. Antonia Buhlmann;

Jungen 7/8: 1 Nico Nowak, 2. Benjamin Piesker, 3. Gabriel Kögl;

Jungen 9/10: 1. Pascal Leyerer, 2. Erek Kornewald, 3. Eric Kielmann