ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

TSV-Leichtathleten zeigen in Cottbus gute Leistungen

Leichtathletik.. Bei einem deutsch-polnischen Sportfest in Cottbus gab es beim ersten Hallenwettkampf 2005 für die TSV-Leichtathleten bereits sehr gute Ergebnisse. Im Hochsprung erzielte Anett Schultz (W 14) mit 1,55 m eine neue persönliche Bestleistung und wurde Zweite. Adelheid Sonnabend

Gleiches gelang Stephanie Kählke im Stabhochsprung mit 2,70 m. Im 60-m-Lauf belegte Stephanie den 3. Platz in 8,57 s, was für sie wiederum persönliche Bestleistung war.
Christian Buchmann stellte im Hochsprung mit 1,81 m seine persönliche Bestleistung ein. Auch Caterina Opitz konnte im Hochsprung mit 1,40 m eine neue Bestleistung erreichen. Der Verein wünscht für die Landesmeisterschaften in Potsdam alles Gute.