ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:47 Uhr

Trotz heftiger Minusgrade ist der Totziggraben eisfrei geblieben

Senftenberg. Während die wesentlich größere Schwarze Elster bereits Treibeis geführt hat, war der Totziggraben zwischen der Kreuzung Grubenstraße in Senftenberg und Brieske nicht einmal andeutungsweise zugefroren. Leser Günter Schüppel wundert das. Manfred Feller

Hat der Entwässerungsgraben etwa fremde Einleiter? "Die hohen Grundwasser-Zustromraten könnten zur Eisfreiheit im Graben beitragen, müssen aber nicht ursächlich sein", sagt LMBV-Planungsreferent Marcel Ludewig. Auch liegt der Graben sehr tief und damit geschützt unterhalb der Oberfläche.