ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:15 Uhr

Zeugen nach Unfallflucht gesucht
Transporterfahrer ignoriert Bahnschranken

 Die Bundespolizei fragt: „Ist jemanden ein beschädigter Transporter bzw. Lieferwagen in Ortrand und Umgebung aufgefallen? Wer hat die Tat beobachtet?
Die Bundespolizei fragt: „Ist jemanden ein beschädigter Transporter bzw. Lieferwagen in Ortrand und Umgebung aufgefallen? Wer hat die Tat beobachtet? FOTO: dpa / Monika Skolimowska
Ortrand. Am Montag gegen 13.30 Uhr hat ein Transporter die sich schließende Schrankenanlage am Bahnübergang zwischen Ortrand und Linz beschädigt. Die Bundespolizei bittet um Mithilfe und sucht Zeugen.

Nach einer Unfallflucht bei Ortrand am Montag hat die Bundespolizei einen Zeugenaufruf gestartet. Wie die Pressestelle mitteilt, beschädigte ein Transporter gegen 13.30 Uhr die Schrankenanlage am Bahnübergang zwischen Ortrand und Linz bei Schönfeld. Ein Lokführer habe beobachtet, wie ein Fahrzeug trotz roten Blinklichts und sich senkender Schranken noch den Übergang passierte. Der Unfallfahrer setzte seine Fahrt Richtung Ortrand fort. Spuren, Fahrzeugteile und Lacksplitter wurden gesichert. Der Schaden beträgt circa 10 000 Euro. Die Bundespolizei fragt: „Ist jemandem ein beschädigter Transporter bzw. Lieferwagen in Ortrand und Umgebung aufgefallen? Wer hat die Tat beobachtet?

Zeugen werden gebeten, sich unter 0351 815020 zu melden.

(jag)