ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:19 Uhr

Polizei
Transporterbeifahrer schlägt Radler ins Gesicht

Schwarzheide. Von dem Beifahrer eines Transporters ist in Schwarzheide ein Radfahrer ins Gesicht geschlagen worden.

Nach jetzigem Ermittlungsstand hatte der Kleintransporter am Donnerstagabend den Radweg in der Ruhlander Straße verstellt, erläutert Polizeisprecher Torsten Wendt: „Ein 52-jähriger Fahrradfahrer empfand dies ärgerlich und schlug mit der flachen Hand seitlich gegen das Auto.“ Der 20-jährige Beifahrer des Mercedes-Transporters folgte daraufhin dem Radler, zog ihn vom Rad und schlug ihm ins Gesicht. Der Radler erlitt eine Verletzung am Auge und beklagte den Bruch seiner Brille. Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnte kein offensichtlicher Schaden am Auto festgestellt werden. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

(jag)