Partner ist die Dörrwalder Mühle. Und Marcus Heberle, der Vize-Chef des Tourismusverbandes, verantwortet das Produkt. Eine Rundtour durch das Seenland wird entwickelt, die natürlich auch die sagenumwobene Krabatmühle in Schwarzkollm einschließt. Neben den thematischen Radtouren, die über den Seenland-Radweg hinaus auf zehn Kurse in die Reiseregion führen, wird an einer neuen Attraktion gearbeitet.

Die Tages-Radtouren sind übrigens sehr beliebt und versprechen neben der körperlichen Ertüchtigung auch das Erlebnis Natur vom Wolf bis zum Dubringer Moor, die Kunst vom Glockenguss bis auf Strittmatters Wege und den Landschaftswandel.