ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 20:13 Uhr

Theaterbesuch statt Grußkarten
ProKids freut sich über Theatertickets

Lauchhammer. „Theaterkarten statt Weihnachtskarten“ ist schon seit vielen Jahren die Devise im Landratsamt des Oberspreewald-Lausitz-Kreises. Seit 2011 bekommen Unternehmen, Vereine oder Institutionen des Landkreises keine postalischen Weihnachtsgrüße des Landrates mehr in Form von Grußkarten.

Das dafür eingesparte Geld wird stattdessen dafür eingesetzt, Kindern jeweils einer sozialen Einrichtung einen Theaterbesuch an der Neuen Bühne Senftenberg zu finanzieren.

Über den Ausflug in das Senftenberger Theater dürfen sich in diesem Jahr die Kinder von ProKids in Lauchhammer freuen. Die pädagogische Einrichtung des Bereichs FamilienRing am FamilienCampus Lausitz leistet integrative und interdisziplinäre Hilfen für Kinder und Jugendliche sowie deren Familienangehörige, wenn diese sich in schwierigen Lebenssitua­tionen befinden. Insgesamt 40 Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 18 Jahren werden derzeit an den ProKids-Standorten Lauchhammer und Klettwitz betreut.

Landrat Siegurd Heinze (parteilos) überbrachte die Tickets kurz vor dem Weihnachtsfest selbst an ProKids in Lauchhammer.

(cw)