Vor einem Terrorakt, wie er vor drei Jahren auf dem Berliner Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche geschah, brauchen sich die Besucher des Dresdner Striezelmarktes nicht zu fürchten. Elf ineinander gesteckte Betonsteine schützen einen der bekanntesten und ältesten Weihnachtsmärkte der Welt. D...