| 02:42 Uhr

Taxi fährt auf A 13 gegen umgestürzten Baum

Schwarzheide. Ein quer über der Fahrbahn liegender Baum ist dem Fahrer eines Kleinbusses am Donnerstagabend auf der Autobahn bei Schwarzheide zum Verhängnis geworden. "Er hat im fließenden Verkehr das Hindernis zu spät erkannt und konnte nicht mehr ausweichen", bestätigt Polizeisprecher Torsten Wendt. Kathleen Weser

Die Insassen des Taxis sind unverletzt geblieben. Der Vito aber musste mit einem Schaden von etwa 5000 Euro abgeschleppt werden. Die Unfallstelle auf der A 13 musste mehrere Stunden lang gesperrt werden. Verkehrsbehinderungen und ein Stau in Fahrtrichtung Dresden waren die Folgen, so Wendt weiter.