ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

Suche am Schwansee ist eingestellt

Jamlitz.. Gut zwei Wochen nach dem Bootsunglück auf dem Schwansee bei Jamlitz (Dahme-Spreewald) ist die Suche nach dem vermissten 41 Jahre alten Mann gestern eingestellt worden.

Er sei trotz mehrmaligen Einsatzes von Polizeitaucher und Hubschraubern nicht gefunden worden, sagte ein Polizeisprecher in Lübben der Nachrichtenagentur dpa. Zuletzt waren seit Montag noch einmal Taucher sowie Spezialhunde eingesetzt worden (die RUNDSCHAU berichtete). Die Tiere hätten Verwesungsgeruch gewittert und angeschlagen, berichtete der Polizeisprecher. Doch als die Taucher an diesen Stellen in die Tiefe gingen, fanden sie keine Leiche. „Die Sichtverhältnisse in dem bis 13 Meter tiefen See sind sehr schlecht.“ (dpa/jb)