Die Polizei hat am Mittwoch, 24. Juni 2020, um Mithilfe aus der Bevölkerung gebeten, zwei aus Schipkau stammende Mädchen wiederzufinden. Die 14- und 15-jährigen galten seit dem 3. Juni als vermisst.
Durch umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei konnten die jungen Damen in einer Finsterwalder Wohnung gesund aufgefunden werden, teilt Polizeisprecher Ralph Meier am Donnerstag mit.
Die Mädchen sind in einer Schipkauer Jugendhilfe Einrichtung untergebracht und waren schon mehrfach abgängig, kehrten jedoch selbstständig nach wenigen Tagen zurück.