| 02:45 Uhr

Studieninformationstag in Senftenberg

Zeit fürs Gespräch über die Zukunft: Der Studien-Informationstag "Einblicke" startet morgen in Senftenberg.
Zeit fürs Gespräch über die Zukunft: Der Studien-Informationstag "Einblicke" startet morgen in Senftenberg. FOTO: Witzmann/BTU
Senftenberg. Die Brandenburgische-Technische Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg informiert Schüler morgen zu den Studienangeboten. Das teilt Uni-Sprecher Ralf-Peter Witzmann mit. Kathleen Weser

Anlaufpunkt ist der zentrale Informationsstand im Foyer des Konrad-Zuse-Medienzentrums des Senftenberger Campus. "Die ortsansässigen, fachhochschulischen ingenieur- und naturwissenschaftlichen sowie gesundheitsbezogenen Studiengänge präsentieren sich an eigenen Informationswänden. Zudem gibt es Campus- und Laborführungen", so Witzmann weiter.

Auch spannende Vorträge und Einblicke in die Labore der Biotechnologie seien vorbereitet.

Modern ausgestattet und mit innovativen Lehrkonzepten garantiert die junge, international ausgerichtete Universität eine praxisnahe, zukunftsorientierte Ausbildung, so Witzmann. "Auf die Absolventen warten überdurchschnittlich gute Berufschancen", sagt er. Studien-Informationstag an der Brandenburgischen-Technischen Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg, Donnerstag, 12. Januar, 10 bis 17 Uhr

Zum Thema:
Die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg ist mit derzeit rund 8000 Studierenden die zweitgrößte Hochschule und die einzige Technische Universität des Landes Brandenburg. Sie ist eine auf Forschung ausgerichtete Uni, die zusätzlich auch fachhochschulische Elemente anbietet. Gut 25 Prozent der Studierenden kommen aus mehr als 111 verschiedenen Ländern der Welt in die Lausitz. Die Universität hat etwa 70 Studiengänge an drei Standorten.