ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:59 Uhr

Polizei
Streitigkeit am ersten Feiertag in Senftenberg

Senftenberg. Gleich drei Männer gingen in Senftenberg aufeinander los.

In der Bertolt-Brecht-Straße war die Polizei Montag wegen Streitigkeiten gefordert. Drei Streithähne wollten gegen 1.15 Uhr Probleme klären. Der Geschädigte erlitt am rechten Daumen eine Schnittwunde durch den ersten Tatverdächtigen. Eine durch den zweiten Tatverdächtigen geworfene Bierflasche verfehlte den Geschädigten. Einer der beiden Tatverdächtigen bekam zudem mehrere Faustschläge gegen den Kopf. Außerdem soll gegen die Tür eines Pkw getreten worden sein, meldet die Polizei.