ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:51 Uhr

Streit in Lauchhammer mit Fäusten ausgetragen

Lauchhammer. Mehrere Personen haben in Lauchhammer in der Nacht zum Sonnabend Streit handgreiflich ausgetragen und randaliert. KaWe KaWe KaWe

Die Polizei musste mehrfach einschreiten und die Auseinandersetzungen beenden. Das bestätigt Polizeihauptkommissar Sven Müßigbrodt. Zwei Anzeigen wegen Körperverletzung und eine weitere wegen Sachbeschädigung seien erstattet worden. Der Grund des Zoffs sei bislang ungeklärt. "Zwei Personen wurden leicht verletzt und ein Audi beschädigt", so der Polizist weiter.

Extrem berauscht im Straßenverkehr ertappt

Senftenberg. Drei Personen haben Beamte am Wochenende mit viel zu viel Alkohol im Straßenverkehr erwischt. Ein Radfahrer (42) hatte am Freitag 2,89 Promille intus, als er kontrolliert wurde. Am Sonntagmorgen ist eine Frau (54) mit ihrem Mitsubishi gestoppt worden. Die Atemalkohol-Kontrolle ergab einen Wert von 2,35 Promille, bestätigt die Polizeiinspektion Oberspreewald-Lausitz. Wenig später sei den Ordnungshütern ein Radfahrer (46) aufgefallen. Mit 3,1 Promille war der Mann in der Spur. "Gegen alle drei Verkehrsteilnehmer ist jeweils ein Strafverfahren eingeleitet und eine Blutprobe entnommen worden", teilt Sven Müßigbrodt weiter mit. Der Autofahrerin sei der Führerschein entzogen worden.

Diebesgut aus Einbrüchen entdeckt

Senftenberg. In der Nacht zum Sonnabend sind in Senftenberg mehrere Gegenstände gefunden worden, die aus

Einbrüchen im Stadtgebiet stammen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen intensiviert, erklärt Polizist Sven Müßigbrodt weiter.