ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:36 Uhr

Baustelle
Der Straßenbau in Hosena läuft

Hosena. Der Ausbau der Landesstraße 58 in der Ortslage Hosena ist gestartet. Die Bauleute gehen gelassen ans Werk. Der Zorn über den Baustart mit höchst kurzfristiger Information der Kleinstbetriebe hat sich im Ortsteil wieder gelegt. Eine Ursache ist die späte Auftragsvergabe durch den Landesbetrieb Straßenwesen an das bauausführende Unternehmen gewesen. Denn die klassische Herbstausschreibung hatte tiefer ins Kontor geschlagen. Die Verkehrsader kommt das Land Brandenburg teurer als geplant.

Der Ausbau der Landesstraße 58 in der Ortslage Hosena ist gestartet. Die Bauleute gehen gelassen ans Werk. Der Zorn über den Baustart mit höchst kurzfristiger Information der Kleinstbetriebe hat sich im Ortsteil wieder gelegt. Eine Ursache ist die späte Auftragsvergabe durch den Landesbetrieb Straßenwesen an das bauausführende Unternehmen gewesen. Denn die klassische Herbstausschreibung hatte tiefer ins Kontor geschlagen. Die Verkehrsader kommt das Land Brandenburg teurer als geplant.

Im ersten Bauabschnitt wird derzeit der Regenwasserkanal errichtet, über den künftig auch angrenzende Wohngebiete entwässert werden sollen, die besonders bei Starkregen und Tauwetter extrem mit Nässe zu kämpfen haben.

Foto: Steffen Rasche