ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:15 Uhr

Ein Wohnblock wird in der Rosa-Luxemburg-Straße abgerissen
Stadtumbau in Schipkau wird fortgesetzt

Schipkau. Investitionen in Höhe von rund 1,8 Millionen Euro plant die Kommunale Wohnungsgesellschaft Senftenberg (KWG) 2019 in den Schipkauer Wohnungsbestand. Alle 500 Wohnungen im Schipkauer KWG-Bestand sind saniert, über die Hälfte davon vollsaniert.

Vorgesehen sind im neuen Jahr Sanierungsarbeiten im Block der Rosa-Luxemburg-Straße 2 - 8. Wohnungen und Treppenhäuser sollen flott gemacht werden. Zum Abriss vorgesehen sind indes 2019 die 40 Wohnungen in der Rosa-Luxemburg-Straße 22 - 26. Im Jahr darauf wird in Schipkau kein weiterer Wohnblock fallen.