| 02:44 Uhr

Stadt Senftenberg stützt Busfahrten

Senftenberg. Die Busfahrgäste der Senftenberger Ortsteile können die Regionalbusse innerhalb der Stadtgrenzen weiter zum Stadtbustarif nutzen. Das teilt Rathaus-Sprecher Andreas Groebe mit. Kathleen Weser

Nach dem Wechsel des Dienstleisters für den Regional- und Stadtverkehr im Landkreis seien Fahrgäste von einigen nicht informierten Busfahrern fälschlicherweise höher zur Kasse gebeten worden. "Die Stadt Senftenberg weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass auch mit der Übernahme durch das neue Unternehmen keine anderen Fahrpreise gelten", so Andreas Groebe. Die Stadt Senftenberg subventioniert den Stadtlinienverkehr. Der Fahrpreis bleibe ein Euro.

Betroffene, die in den vergangenen Tagen zu viel gezahlt haben, sollten sich den jeweiligen Differenzbetrag unter Vorlage des Tickets bei der Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz (Roßkaupe 6 in Senftenberg) zurückholen.