ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 21:04 Uhr

Zuwachs in der Lausitzrunde
Lauchhammer tritt der Lausitzrunde bei

Lauchhammer. Die Stadt Lauchhammer wird Mitglied des kommunalen Bündnisses Lausitzrunde. Das haben die Stadtverordneten auf ihrer jüngsten Versammlung einhellig beschlossen. „Wir brauchen solch ein Sprachrohr, damit die Interessen der Lausitzer Kommunen richtig dargestellt und vertreten werden“, erklärte Bürgermeister Roland Pohlenz (parteilos) als Begründung.

Auch die Städte Senftenberg und Großräschen hatten erst vor Kurzem ihren Beitritt zur Lausitzrunde jeweils mit einem Stadtverordnetenbeschluss besiegelt. Zudem planen auch Schwarzheide und Finsterwalde, diesen Schritt. Damit wären dann alle fünf Kommunen des Regionalen Wachstumskerns Westlausitz Mitglied der Lausitzrunde. Das länderübergreifende Kommunalbündnis hat sich zum Ziel gesetzt, im Strukturwandel für die Region die Arbeits- und Lebensbedingungen für die Menschen zu sichern.

(cw)