ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:54 Uhr

Karate
Vize-Europameister aus Lauchhammer

Florian Misera (l.) und Marvin Mauer aus Brandenburg an der Havel (3.Platz ü18 +84kg).
Florian Misera (l.) und Marvin Mauer aus Brandenburg an der Havel (3.Platz ü18 +84kg). FOTO: privat
Lauchhammer. Der 17-jährige Florian Misera (Foto l.) aus Lauchhammer hat bei der Karate-Europameisterschaft in Santarem/Portugal zweimal den Vizemeistertitel geholt. Nach seinen internationalen Erfolgen im vergangenen Jahr, beispielsweise dem Sieg bei den Bratislava Open oder den zweiten Plätzen bei den Göteborg Open und Riga Open, gewann er jetzt in der Kategorie U18-76kg seine ersten drei Kämpfe vorzeitig mit einem 8:0. Nach kleinen Problemen im Halbfinale setzte er sich dann aber mit einem 3:1 durch und feierte den Einzug ins Finale.

Dort verlor er dann jedoch knapp mit 1:2 gegen den amtierenden Europameister Juvet Nathan aus Frankreich. In der Teamkategorie U18 musste er sich mit seinen Mitstreitern erst im Finale Frankreich mit 1:6 geschlagen geben. Marvin Mauer (r.) aus Brandenburg an der Havel wurde in der Kategorie Ü18 +84kg Dritter.

Foto: privat