ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:25 Uhr

Radball
Radballer aus Großkoschen sind Europameister

Der Anhang von Eric und Tim Lehmann feiert gemeinsam mit den Junioren-Europameistern (vordere Reihe) den Titel.
Der Anhang von Eric und Tim Lehmann feiert gemeinsam mit den Junioren-Europameistern (vordere Reihe) den Titel. FOTO: Verein
Bazenheid/Großkoschen.

Im schweizerischen Bazenheid haben Tim und Eric Lehmann vom RSV Großkoschen den Junioren-Europameistertitel im Radball geholt und sich dabei gegen starke Konkurrenz durchgesetzt. Zunächst besiegten die beiden Lehmänner das Schweizer Team in der Vorrunde mit einem 6:1. Damit schloss Deutschland die Vorrunde als Erster ab. Im ersten Halbfinale gegen die Schweiz – nach Siebenmeter-Schießen – zogen Tim und Eric mit 5:3 ins Finale ein. Hier trafen sie auf die Mannschaft aus Österreich, die ihr Halbfinale gegen Tschechien gewann. Im Finale folgte ein 5:1-Sieg gegen die Österreicher. Somit erhielten Tim und Eric nicht nur EM-Gold bei der Siegerehrung, sondern bekamen auch das blau-weiße Sternenbannertrikot als Zeichen des Europameisters. Sie dürfen es jetzt bis zur nächsten Junioren-EM in Geipoldsheim (Frankreich) tragen. Inzwischen wurden die Titelträger wieder in ihrer Heimat empfangen.