ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:08 Uhr

Fussball
Pokal-Samstag ohne große Überraschungen

Fussball-Kreispokal. Dies sind die Ergebnisse vom Pokal- Samstag in Südbrandenburg: Von Marco Kloss

TSV Schlieben II – SpVgg. Finsterwalde 1:4 (1:2). Tore: Uhlig - Tzitschke (2), Taleb, Sokar. SR: Bährisch (Bad Liebenwerda), Z.: 35.

Eine lange Zeit offene Partie gewannen die favorisierten Gäste am Ende doch noch deutlich.

FC Sängerstadt – VfB Hohenleipisch 1:5 (0:4). Tore: Nemitz – Schiffner, Richter (2), Roigk, Werner. SR: Schmidt (Kleinleipisch), Z.: 71.

Die Gäste aus der Landesklasse setzten sich souverän durch.

1. SV Lok Calau – FSV Rot-Weiß Luckau 2:3 (1:3). Tore: Golly, Ullrich – Uhlig, Borchert, Tauscher. SR: Schicketanz (Sonnewalde), Z.: 101.

Die Gäste führten innerhalb von sieben Minuten mit 0:3 und mussten am Ende doch noch einmal zittern.

SG Züllsdorf – Aufbau Oppelhain 1:5 (1:2). Tore: Enke – Weber (2), Lippold, Heinze, Richter. SR: Gronenberg (Bad Liebenwerda), Z.: 23.

Ohne Probleme setzte sich der Favorit durch.

VfB Finsterwalde – Preußen Elsterwerda 0:4 (0:0). Tore: Hofmann (3), Hassan Farah. SR: Schulz (Doberlug-Kirchhain), Z.: 45.

Bis zur Halbzeit hielten die Hausherren gut mit, ehe die Gäste, auch mit zwei Strafstößen, zum Sieg kamen.

Germania Ruhland – Askania Schipkau 4:1 (1:1). Tore: Nitzsche (2), Wetter, Osojca – Brundtke. SR: Höhne (Großrössen), GRK: Lorenz (88./Schipkau), Z.: 87.

Die Führung der Hausherren glich Schipkau kurz vor der Pause vom Strafstoßpunkt aus, ehe Ruhland knapp zehn Minuten vor dem Ende wieder in Führung ging. In Überzahl bauten die Hausherren den Spielstand in der Nachspielzeit aus.

FC Bad Liebenwerda – SV Linde Schönewalde 4:2 (1:1). Tore: Nicklisch (2), Bahr (2), - Lehmann, Große. SR: Herbrig (Bad Liebenwerda), Z.: 47.