ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:18 Uhr

Turnen
Medaillen für Lauchhammer

Die Turner der TGV Lauchhammer.
Die Turner der TGV Lauchhammer. FOTO: Kerstin Janda
Finsterwalde/Lauchhammer. Turner det TGV 92 zeigen beim Wettkampf in Finsterwalde gute Leistungen.

Die Finsterwalder Turnerschaft lud auch in diesem Jahr zum jährlichen Wettstreit im Gedenken an den Turnvater ein. Dem Aufruf folgten die Vereine aus Burg/Spreewald, Prettin, Berlin, Lauchhammer und natürlich Finsterwalde. Geturnt wurde in allen Klassen ein Kürprogramm, welches mit maximal zehn Punkten bewertet wird. Dafür erhalten die Turner und Turnerinnen maximal fünf Punkte für die Ausführung und maximal fünf Punkte für die Schwierigkeit.

Der TGV Lauchhammer 92 war in diesem Jahr mit 25 Mädchen und elf Jungen dabei. Die Kinder waren durch die Übungsleiter gut vorbereitet und motiviert. Alle gaben ihr Bestes und der Verein durfte viele Medaillen mit nach Hause nehmen.

So kamen in der Altersklasse (AK) 6 Tabea Fischer und Matheo Wieden auf Platz eins, Lewy Geissler auf Platz zwei sowie Leyla Samira Schmidt und Alexander Kerstan auf Platz drei. In der AK 7/8 ging Gold an Charline Jank und Rafael Waffler, Silber an Levi Jablonka und Bronze an Joram Herz. In der AK 9/10 siegten Lydia Bülow und Luca Alt und verwiesen somit Jamie Jablonka auf Platz zwei und Leonie Skrock und Luis Ludewig auf Platz drei. In der AK11/12 holte sich Zoe Hoffmann Gold, und Jolina-Sofie Alt sowie Philipp Waffler erturnten Silber. In der höchsten Klasse des Tages, der AK 13/14, gewann Louisa Mercedes Bülow und verwies ihre Teamkameradin Adele Schwarz auf Platz zwei.