ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:13 Uhr

Fussball
Letztes Stadtderby in Lauchhammer

FuPa Logo 90 Minuten 2c spo
FuPa Logo 90 Minuten 2c spo FOTO: FuPa / LR
Lauchhammer. Vor der geplanten Fusion im Sommer treffen der FSV und die Eintracht nochmal aufeinander. Von Sven Bock

Eine Ära geht zu Ende: Am Samstag treffen zum letzten Mal vor der geplanten Fusion im Sommer die beiden Lauchhammeraner Landesklasse-Vertreter FSV und Eintracht aufeinander. Nach vielen Jahren Rivalität und sportlichem Zweikampf wollen beide Vereine ab dem Sommer einen gemeinsamen Weg unter einem Dach gehen – dem FC Lauchhammer. Entsprechend wird es kein normales Landesklassen-Derby. FSV-Trainer Robert Nicolaus: „Es wird für alle Beteiligten ein ganz besonderes Spiel werden, vor allem für die Akteure auf dem Platz und uns Trainer, aber natürlich auch für alle anderen Mitglieder beider Vereine. Dieses Spiel rundet eine lange Vereinsgeschichte ab und öffnet die Tore für die neuen, interessanten Aufgaben des FC Lauchhammer.“

Rein sportlich sind die Vorzeichen klar: Neun der letzten zehn Aufeinandertreffen gewann die Eintracht. Der letzte FSV-Sieg datiert auf den 11. August 2012. Damals stand Robert Nicolaus schon im Kader der erfolgreichen Elf.

Auch in dieser Spielzeit läuft es alles andere als rund bei den Hausherren: Mit bislang nur drei Zählern im gesamten Saisonverlauf geht der FSV als klarer Außenseiter in das Duell. Für die Gastgeber ist der Klassenerhalt schon in weite Ferne gerückt. Aber auch die Eintracht steckt mit 15 Punkten noch mitten im Abstiegskampf und könnte jeden Punkt gut gebrauchen, damit kommende Saison zumindest ein Team aus Lauchhammer in der Landesklasse aktiv ist.

FSV-Trainer Nicolaus macht aber klar, dass es am Samstag einen sportlich fairen Wettkampf ohne Absprachen geben wird: „Es wurde von beiden Trainerstäben gebeten, es wie jedes andere Ligaspiel zu sehen. Es sind sich auch beide Seiten sicher, dass dieses eine Spiel nicht über den Ligaverbleib oder Abstieg entscheiden wird. Daher sind beide Mannschaften bestens auf dieses allerletzte Derby vorbereitet und werden sportlich alles tun, um als Sieger vom Platz zu gehen.“

Den Liveticker und die FuPa.tv-Videos dieser und weiterer Partien gibt es unter www.fupa.net/brandenburg/live