ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:16 Uhr

Turnen
Lauchhammeraner Turner holen Medaillen

Falkensee. Mit erstmals drei Mannschaften ist der TGV Lauchhammer beim Turner-Mannschaftswettkampf in Falkensee am Start gewesen. Der „Falkenseer Sommer“ ist ein Pokalwettkampf, bei dem im weiblichen Bereich in vier und im männlichen Bereich in drei Pokalklassen geturnt wird.

Die Lauchhammeraner stellten eine Mannschaft im Kleinen Pokal weiblich, eine Mannschaft im Großen Pokal männlich und eine Mannschaft im Super Pokal männlich. Geturnt wird nach den Regeln des Deutschen Turner-Bundes. So konnten die Übungsleiter neben relativ einfachen Elementen der Kinder auch Spitzenelemente wie Weiler oder Doppelschraube bewundern. Gewertet wurde neben der technischen Ausführung der Elemente auch die Ausstrahlung und Körperbeherrschung der Turnerinnen und Turner.

Nach zwei anstrengenden Tagen standen die Ergebnisse fest: Der TGV Lauchhammer belegte im Kleinen Pokal (weiblich) Platz acht, im Großen Pokal (männlich) Platz sechs und im Super Pokal) männlich) ebenso Platz sechs. Im Finale erturnte sich am Boden Dirk Janda die Silbermedaille. Am Pauschenpferd holte Anton Weichelt Gold.

(pm/dfh)