ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:42 Uhr

Fussball
Landesklassemit Nachholspiel

Senftenberg. Nachdem am Samstagvormittag die Staffeltagung in Brieske für die Landesklasse Süd stattfindet, wollen der VfB Herzberg und Eintracht Lauchhammer mit dem ersten Nachholspiel am Nachmittag das Fußballjahr 2018 eröffnen. Von Marco Kloss

Der VfB Herzberg, als klarer Favorit in die Partie vom 12. Spieltag gehend, muss gespannt sein, wie sich die verstärkte Mannschaft von Eintracht Lauchhammer schlagen wird. Mit Marco Hesse und Christoph Hein wechselten zwei Spieler vom FSV Lauchhammer nach Ost und wollen helfen, dass die Rückrunde positiver ausfällt.

Ob das Spiel allerdings überhaupt wie geplant stattfinden kann entscheidet sich im Verlauf des Tages am Freitag.

Testspiele der Region. Da es auch in der nächsten Woche für den FSV Brieske/Senftenberg II mit einem Nachholspiel in Bad Liebenwerda los gehen soll, möchte man ab 11.30 Uhr am Samstag gegen den VfB Klettwitz testen. Das Spiel findet nur statt, wenn das Testspiel des VfB in Welzow auf Grund des Platzes nicht stattfinden kann.

Im Anschluss erwartet die erste Mannschaft vom FSV den LSV Neustadt/Spree und möchte nach dem Remis gegen Herzberg wieder erfolgreich spielen.

Für den FC Bad Liebenwerda geht die Reise an den Holzhof nach Elsterwerda, um auf dem dortigen Kunstrasen gegen die guten Bekannten von Allemannia Jessen zu testen.

Nach der Niederlage gegen die A-Jugend von Brieske/Senftenberg unter der Woche möchte auch der SV Großräschen gegen den Senftenberger FC zurück in die Erfolgsspur. Auch der FC Sängerstadt nutzt den Kunstrasen in Finsterwalde und hat den FSV Rot-Weiß Luckau für den Test zu Gast.