ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:55 Uhr

Fussball
Knappen landen auf Platz vier

Cottbus. Zum Abschluss der Fußball-Landesmeisterschaften reisten die B-Junioren vom FSV Brieske/Senftenberg in die Lausitz Arena nach Cottbus. Nach einem 0:0 gegen Schwedt wollte der Knappennachwuchs mit einem Sieg gegen Babelsberg den Grundstein Richtung Halbfinale legen. Von Marco Kloss

Die schnelle Führung von David Hildebrandt glichen die Filmstädter zwei Minuten vor dem Ende aus, doch Richard Jacob sorgte Sekunden vor dem Ende für den verdienten Siegtreffer. Runde drei brachte Spannung mit sich, da es für Brieske lange 0:0 gegen Blankenfelde stand und erst ein Foulstrafstoß den Siegtreffer in der letzten Minute brachte. Im Halbfinalspiel merkte man dem FSV an, dass die Kräfte nachließen. Ein Stockfehler an der Mittellinie brachte den RSV Eintracht in Führung, die diese auch bis zum Ende verteidigten. Das Spiel um Platz drei gegen Babelsberg wurde zur Geduldsprobe für den FSV, der schnell einem Rückstand hinterlief. Zum Ende des Spiels verwehrten die Unparteiischen den Knappen einen Foulstrafstoß und damit den möglichen Ausgleich.