ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:26 Uhr

Kegeln
Hohenbockaer Kegler landen einen deutlichen Sieg

Classic-Kegeln Verbandsliga. Hohenbockaer SV „grün-gelb“ - FC Schwedt 02 6:2 (3130:3005). Im ersten Durchgang setzte Hohenbocka mit Mario Paulick 544/3 mit einer starken ersten Bahn (155) ein Achtungszeichen und ließ sich den MP durch Steffen Schiller 531/1 nicht mehr entreißen.

Konstant spielte auch Fabian Paßora 494/2, doch am Ende hatte Marcel Leverenz 513/2 die Nase vorn und sicherte den Zähler für die Gäste. Im zweiten Durchgang präsentierte sich Martin Grafe (E) 522/4 mit einer konstanten Leistung und gewann damit eindeutig den MP gegen Dietmar Michaelis 464. Mit knappen Bahnergebnissen konnte sich ebenfalls Steffen Wukasch (E) 513/2 gegen Thomas Schulz 506/2 durchsetzen. Trotz guter Leistung gelang es Denny Wukasch 508/1 nicht, den MP zu holen gegen Frank Pachmann 493/3. Wichtig war jedoch, dass er am Ende keine Kegel einbüßte.

Souverän präsentierte sich mit der Tagesbestleistung Thomas Lindow 549/3 gegen Jörg Matthies 498/1 und machte damit, zur Freude der Mannschaft und der Zuschauer, den Hohenbockaer Erfolg perfekt.