ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:54 Uhr

Kegeln
Hohenbocka verliert trotz Führung

Classic Kegeln Landesklasse. SG Frauendorf 1921 - Hohenbockaer SV „grün-gelb“ II 5:3 (2985:2975).

Spannend, mit knappen Resultaten, begann für Hohenbocka Giesbert Proske 483/3 das Spiel und holte gegen Udo Müller 478/1 den ersten Zähler. Zuversichtlich nahm auch Thomas Lindow 498/1 sein Spiel in Angriff, konnte aber sein mögliches Leistungsniveau nicht wie gewohnt abrufen. Spannend ging es auch im Mitteldurchgang weiter. Remo Hanusch 501/2 sicherte den zweiten Zähler für die Gäste. Souverän gestaltete Steffen Wukasch 550/4 sein Spiel. Mit 1:3 Punkten und einem Vorsprung von 78 Kegel hatte das Hohenbockaer Team beste Voraussetzungen, das Spiel erfolgreich zu beenden. Doch trotz ansprechender Leistungen von Sven Dabrowski und Arne Herzog (U18) wurde der durchaus mögliche Gästeerfolg noch vereitelt.