ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:02 Uhr

Tischtennis
Heimteams inder Favoritenrolle

Senftenberg geht gegen Automation als Favorit ins Spiel. Hier Frank Baumert beim Aufschlag.
Senftenberg geht gegen Automation als Favorit ins Spiel. Hier Frank Baumert beim Aufschlag. FOTO: Lars Hartfelder
Tischtennis-Landesliga. Mit drei Spielen startet die Tischtennis-Landesliga ins neue Jahr. Die Heimmannschaften gehen dabei allesamt als klarer Favorit ins Spiel. David gegen Goliath heißt es am Samstag in der Begegnung zwischen dem verlustpunktfreien Spitzenreiter TTC Finsterwalde und Schlusslicht Cottbuser TT-Team III. Von Lars Hartfelder

Der Tabellenzweite Blau-Weiß Vetschau empfängt zur gleichen Zeit zum Spreewald-Duell den SV Byhleguhre. Beide Begegnungen beginnen um 14 Uhr. Ab 15 Uhr stehen sich am Samstag der TTC Stahl Senftenberg und die SG Automation Cottbus gegenüber.