| 15:48 Uhr

Tischtennis
Beim TTC Lauchhammer platzt endlich der Knoten

Tischtennis Landesliga. Beim TTC Lauchhammer ist in der Tischtennis-Landesliga der Knoten geplatzt. Mit zwei Siegen verbesserte sich der Aufsteiger auf Rang sechs. Tief im Keller bleibt hingegen Traktor Hirschfeld. Von Lars Hartfelder

Cottbuser TT-Team III – SG Traktor Hirschfeld 6:8. Das Kellerduell der Liga gewannen die leicht favorisierten Gäste hauchdünn. Die Entscheidung fiel beim Stand von 4:5, als Marcel Thieme überraschend gegen Detlef Schulze mit 3:1  gewann und am Nebentisch auch Pierre Lehmann gegen Chris Mellack die Oberhand behielt. Hirschfeld führte danach mit 7:4. Den achten Punkt holte Marcel Thieme gegen Ingo Komolka.

Hirschfeld: Pierre Lehmann (3,5); Ronny Hildebrandt (0,5); Marcel Thieme (3,5); Lukas Ottner (0,5).

SG Automation Cottbus – SG Traktor Hirschfeld 11:3. Ein böses Erwachen gab es für Hirschfeld in der zweiten Samstagspartie. Pierre Lehmann und Marcel Thieme hatten am Vormittag noch zusammen sieben Punkte geholt, bei den Automaten kamen sie nur auf zwei Zähler. Im Kampf um den Klassenerhalt war die Niederlage für Hirschfeld ein herber Rückschlag.

Hirschfeld: Pierre Lehmann (1,0); Ronny Hildebrandt (1,0); Marcel Thieme (1,0); Lukas Ottner.

TTC Stahl Senftenberg – SV 90 Byhleguhre 6:8. Die Gastgeber erwischten den besseren Start und gingen schnell mit 3:0 in Führung. Doch Byhleguhre kämpfte sich heran und drückte aufs Tempo. Beim Stand von 6:6 gelang Michael Nocka ein unerwarteter 3:0-Sieg über Frank Baumert. Für den Byhleguhrer Siegpunkt sorgte anschließend Adrian Schulz, der gegen Henry Heller einen 0:2-Satz-Rückstand noch in einen Erfolg verwandelte.

Senftenberg: Jürgen Matern (2,5); Frank Baumert; Steffen Wolfram (0,5); Henry Heller (2,5), Marita Matern (0,5).

Byhleguhre: Andreas Rosenow (3,0); Adrian Schulz (2,0); Norbert Gubela (1,0); Michael Nocka (2,0).

Cottbuser TT-Team III – TTC Lauchhammer 6:8. Bis zum 6:3 für die Hausherren deutete alles auf einen Cottbuser Sieg hin. Doch dann platzte beim Aufsteiger der Knoten. Mit fünf Spielgewinnen in Folge sicherte sich Lauchhammer den ersten Saisonsieg.

Lauchhammer: Christian Müller (3,0); Ronald Zaumseil (1,0); Daniel Krengel (1,0); Jens Baaske (3,0).

TTC Lauchhammer – SG Automation Cottbus 10:4. Beflügelt vom Auswärtserfolg setzte Lauchhammer tags darauf nach. Zwar lagen die Gastgeber zwischenzeitlich mit 3:4 zurück, am letztlich klaren Heimsieg änderte dies aber nichts. Jens Baaske machte dabei mit seinem sechsten Einzel-Sieg in Folge das Wochenende perfekt.

Lauchhammer: Christian Müller (1,0); Ronald Zaumseil (3,5); Daniel Krengel (2,0); Jens Baaske (3,5).