ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:21 Uhr

Billard-Kegeln
Askania Schipkau ist Tabellenführer

Billard-Kegeln Kreisliga Niederlausitz, 9. Spieltag. Der SV Askania Schipkau übernahm nach dem Sieg mit Saisonbestleistung gegen den Rückersdorfer SV II die Tabellenspitze. Das Endergebnis lautete 912:827 Points. Thomas Kling (276 Points) und Maik Görner (251) trugen einen wesentlichen Anteil zu dieser tollen Mannschaftsleistung bei. Die Superleistung von Bernd Reinicke mit 263 Points konnte leider den Punktverlust für Rückersdorf II nicht verhindern. Von Horst Treuger

Billard-Kegeln Kreisliga Niederlausitz, 9. Spieltag. Der SV Askania Schipkau übernahm nach dem Sieg mit Saisonbestleistung gegen den Rückersdorfer SV II die Tabellenspitze. Das Endergebnis lautete 912:827 Points. Thomas Kling (276 Points) und Maik Görner (251) trugen einen wesentlichen Anteil zu dieser tollen Mannschaftsleistung bei. Die Superleistung von Bernd Reinicke mit 263 Points konnte leider den Punktverlust für Rückersdorf II nicht verhindern.

Mit nur knappem Ergebnis von 752:777 Points trennten sich der BSV 1959 Hörlitz III und der SV Blau Gelb 90 Sonnewalde.

Mit 761:781 Points trennten sich ebenfalls knapp der BC Finsterwalde II und der BSV Kirchhain 90. Jan Gampe (Finsterwalde) 212, Rainer Altmann 209 und Andras Steuer (beide Kirchhain) 206 Points erspielten die besten Ergebnisse.

Der SV Blau Weiß Bahnsdorf siegte deutlich gegen den Tabellenletzten BV 1962 Zeckerin II mit 807:685 Points.