Anbau oder Neubau? Diese Frage haben die Senftenberger Stadtverordneten in ihrer jüngsten Sitzung geklärt und erstere Variante beschlossen. Demnach soll für den Ausbau des Sanitärbereiches im Sport- und Freizeitzentrum (SFZ) in Großkoschen die Variante „Anbau“ realisiert werden. Die Entwurfs- und Genehmigungsplanung wurde beauftragt. Die voraussichtlich benötigten Haushaltsmittel in Höhe von 65.000 Euro werden zur Verfügung gestellt.
I...