Für beides fehlt mir leider der Glaube. Halloween ist sowieso nicht nach meinem Geschmack. Damit will ich nichts gegen die Steppkes in den Kindergärten und Horten sagen, die als kleine Geister kostümiert durch die Gegend ziehen und ihren Spaß haben. Für die habe ich extra einen Berg Süßigkeiten besorgt. Mich stören die jugendlichen und halberwachsenen Schnorrer, die in den letzten Jahren zunehmend in unserem Viertel von Haus zu Haus pilgern und die Leute unter dem Vorwand des Halloween-Festes belästigen. "Betteln und hausieren verboten für Geisterjäger über zehn Jahre!" heißt es deshalb morgen am Tor des Spielverderbers