ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:48 Uhr

Ruhland
Sparkassenfiliale wird aufgefrischt

Ruhland. Die Sparkasse Niederlausitz wird im Juni ihre Geschäftsstelle in Ruhland umgestalten. „Der alte Kassenschalter weicht einem zeitgemäßen Kassensystem und der Servicebereich wird für die Kunden neu gestaltet.

Auch für Kinder“, kündigt Sprecherin Eva Elmer an. Manuela Milde, die Leiterin der Geschäftsstellen in Ruhland und Hosena, erläutert, was genau geplant ist: „Viele Eltern kommen mit ihren Kindern zur Beratung. Damit den Kleinen die Zeit nicht lang wird, gestalten wir eine Knax-Insel.“

Ruhland ist die zweite Sparkassengeschäftsstelle, die in diesem Jahr eine Aufwertung erfährt. Bereits abgeschlossen sind die Arbeiten in Ortrand. Im Herbst werden Umgestaltungen in Altdöbern und Schwarzheide erfolgen.

Lothar Piotrowski, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Niederlausitz, sagt dazu: „Wir stehen zu unseren 16 Geschäftsstellen. Andere Banken und Sparkassen schließen Filialen und bauen Personal ab. Das kommt für uns nicht in Frage.“