| 02:43 Uhr

Sommerkonzert mit Picknick

Senftenberg. Das zweite Picknickkonzert des Konzertchores Senftenberg ist am Sonntag ab 17 Uhr auf dem Hof der Wendischen Kirche zu erleben. Zu Gast ist wieder der Stadtchor Lauchhammer, der eigene Songs präsentiert, aber auch mit dem Konzertchor gemeinsam auftritt. gph

In fröhlicher und lockerer Atmosphäre sind Lieder in deutscher, italienischer, englischer, tschechischer und afrikanischer Sprache zu hören. Musik zum Zuhören, Genießen und Schmunzeln hat das Ziel, beide Chöre von einer anderen Seite zu zeigen, als es die Zuhörer von ihnen gewöhnt sind. Dabei ist vom Zigeunerleben zu hören, dem schlafenden Löwen zur Nacht, Trinklieder ebenso wie von einem glücklichen Tag (Oh happy day) oder davon, wie wundervoll unsere Welt ist (oder sein könnte). Auch ein kleiner Ausflug in Kompositionen von Mozart steht auf dem Programm.

Beide Chöre leitet Sven Irrgang schon seit einigen Jahren. Ihm sind besonders drei Dinge zu verdanken: ein deutlicher Qualitätssprung beider Chöre, eine große Repertoireveränderung und viele Lieder in Originalsprache. Die Sängerinnen und Sänger proben dafür wöchentlich und locken viele Verehrer und Freunde besonderer Chormusik zu den Konzerten, auch wegen einiger ungewöhnlicher Gesangsexperimente.

Was passt besser in den Sommer als eine Kombination aus Chormusik und Picknick? Die besondere Idee, Gäste nicht nur ab 17 Uhr musikalisch, sondern schon ab 16 Uhr und in den größeren Pausen mit kleinen lukullischen Köstlichkeiten zu verwöhnen, wurde schon im vorigen Jahr sehr begrüßt.

Die mehr als 50 Sängerinnen und Sänger wünschen sich Zuhörer, die sich von der lockeren Atmosphäre auf dem Hof des Bürgerhauses Wendische Kirche und einigen Überraschungen verzaubern lassen wollen. Das Konzert ist kostenlos. Am Ausgang wird eine Spende erbeten, die zu zwei Dritteln dem Bürgerhaus Wendische Kirche zugutekommt. Für eine Schlechtwettervariante ist im Saal vorgesorgt.