ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:48 Uhr

Singen, Loben und Aufblicken

Von Christina Schwedusch* Freude ist das Thema des 4.

Advent. Die Freude der Hirten auf dem Feld, die Freude der Maria über Gottes Wirken, die Freude der Weisen über den Stern und das Kind, die Freude von uns Menschen über Weihnachten. Singen, Loben und Aufblicken befreit von der Verbitterung und Dunkelheit der Seele. Maria singt: "Meine Seele erhebt den Herrn und mein Geist freut sich Gottes, meines Heilandes" (Lukasevangelium im 1. Kapitel) Dieses Lob auf Gott, diese Freude an Gott steht am Anfang eines schweren Weges für Maria. Doch dieses Lob hilft ihr, auch dunkle, unverständliche Wege zu gehen. Gottes Freude reicht höher als unser Verstand, geht tiefer als unsere Gefühle, Ist weiter als unser menschlicher Horizont. Frei werden zu Freude und Dankbarkeit - das ist bei Gott möglich. *Pfarrerin in Ruhland