ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:53 Uhr

Sinfoniekonzert zum Nulltarif

Sie mögen Konzerte? Sinfonien von Beethoven, Brahms, Bruckner? Oder lieber Klavierstücke von Chopin, Liszt, Bach? Vielleicht auch Klänge der Entspannung, des Seele-baumeln-Lassens? Aber Sie scheuen sich, für den Kunstgenuss in die nächste Großstadt zu reisen? Und die Eintrittskarten sind Ihnen ein bisschen zu teuer? Dann passen Sie mal auf: Neuerdings werden nämlich Konzerte frei Haus angeboten. Sie brauchen nur vor die Tür zu gehen.

Und die Brieftasche kann getrost steckenbleiben. Denn die melodischen Klänge gibt es zum absoluten Nulltarif. Ohne Vertragsbindung. Ohne Haken. Lauschen Sie einfach mal. Überall wird gesungen und musiziert. Die gefiederten Freunde legen sich jetzt im Frühjahr mächtig ins Zeug. Für Sie, für mich, für uns. Und zwar schöner als in manchem Sinfoniekonzert.