| 02:43 Uhr

Sicherheitsabstand zu klein am Elsterbogen

Ruhland. Auf dem viel befahrenen Elsterbogen in Ruhland hat es am Dienstagmittag gekracht. Ein 83-jähriger Autofahrer war auf einen vor ihm verkehrsbedingt haltenden Pkw aufgefahren. Andrea Budich

Die Polizei geht davon aus, dass der Sicherheitsabstand zu gering war. Bei einem geschätzten Blechschaden von insgesamt 5000 Euro blieben beide Autos fahrbereit.