Das hat Bürgermeister An- dreas Fredrich (SPD) während der Einwohnerversammlung am Dienstagabend im Rathaus angekündigt (siehe auch Seite 13).

Der größte Brocken mit rund 800 000 Euro wird in der Regenbogen-Grundschule verbaut. Dort sind Dachsanierung, Fenstererneuerung, der Anbau des Sonnenschutzes und das Gestalten der Außenanlagen vorgesehen. Die Grundschule "Am See" wird mit 340 000 Euro für die Dachsanierung bedacht. 300 000 Euro sind für das Dach der Turnhalle der Bernhard-Kellermann-Oberschule vorgesehen. Das gesamte Investitionsvolumen der Stadt in diesem Jahr beträgt 7,3 Millionen Euro.

Alle Schulen, einschließlich der Ortsteile, zählen 1500 Schüler. Darunter lernen 40 Flüchtlingskinder an Grundschulen und 25 Flüchtlinge an Oberschulen. Entsprechend der Schulentwicklungsplanung wird am Bestand der Schulen in den nächsten fünf Jahren nicht gerüttelt.