ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:10 Uhr

Sommerfilm
DDR-Kultfilmim Schlosshofkinoin Senftenberg

Szene aus ,,Und nächstes Jahr am Balaton".
Szene aus ,,Und nächstes Jahr am Balaton". FOTO: Defa-Stiftung, Herbert Kroiss
Senftenberg. Regisseur Herrmann Zschoche gelang nach „Sieben Sommersprossen“ mit „Und nächstes Jahr am Balaton“ ein weiterer Riesenerfolg.

Der Weg ist das Ziel. Dieses Motto gilt auch für den DDR-Kultfilm „Und nächstes Jahr am Balaton“ (1980). Das junge Paar Ines und Jonas möchte den ersten gemeinsamen Urlaub in Bulgarien an der Schwarzmeerküste verbringen. Die Urlaubspläne werden jedoch von Ines’ Eltern, die auf einer Reise zu viert bestehen, durchkreuzt. Auf der Reise geht dann so einiges schief, und jeder muss sich allein nach Bulgarien durchschlagen. Trampen, Grenzkontrollen und Beziehungskrach – im Sommerkino im Senftenberger Schlosshof ist einer der bekanntesten Urlaubsfilme wieder zu sehen oder neu zu entdecken, informiert Jenny Linke vom Museum.

Regisseur Herrmann Zschoche ist mit „Und nächstes Jahr am Balaton“ ein echter DEFA-Filmklassiker gelungen. Gedreht wurde der Film 1979 in Bulgarien. Für alle, die sich vor der Filmvorführung in Senftenberg in DDR-Urlaubsstimmung versetzen lassen möchten, ist die Sonderausstellung „Urlaub in der DDR“ bereits ab 20 Uhr geöffnet.

Schlosshofkino „Und nächstes Jahr am Balaton“

Donnerstag, 9. August, 21 Uhr

Senftenberg, Museum Schloss und Festung, Schlossstraße

(red/br)