| 02:46 Uhr

Senftenberger Hafen eine riesige Party-Zone

Senftenberg Stadthafen Senftenberger Hafenfest
Senftenberg Stadthafen Senftenberger Hafenfest FOTO: Steffen Rasche
Senftenberg. Auf der Flaniermeile am Senftenberger Stadthafen haben am Wochenende wieder etwa 30 000 Leute stimmungsvoll und friedlich gefeiert. Das Hafenfest ist in kürzester Zeit zum größten Volksfest im Lausitzer Seenland geworden. Kathleen Weser

Der Ansturm der Besucher ist an Land so groß, wie das Gelände Besucher aufnehmen kann, und auf dem Wasser des Senftenberger Sees steigend. Die Bootsflotte zum Korso wird länger.

Stargast Loona hat sich am Sonnabend vom Publikum tragen lassen und das Bad in der begeisterten Menge auch sichtlich genossen. Mit Feuerherz haben die Veranstalter von Seenland kreativ auch am Sonntag den avisierten Volltreffer beim Publikum gelandet. Im Goldregen des musikalischen Höhenfeuerwerkes sind die Festbesucher lautstark in Verzückung geraten. Und die Band Nordstern ist mit den singenden und tanzenden Massen auf der Santino-Welle zur Höchstform aufgelaufen.

Das Glasflaschen-Verbot hat gewirkt. Die Erste-Hilfe-Mannschaft musste kleine Blessuren verarzten. Ein Mann ist angetrunken im flachen Seewasser gelandet und von der Verwandtschaft schmerzlich vermisst sowie fieberhaft gesucht worden. Der Polizeieinsatz konnte aber schnell abgeblasen werden.