| 02:44 Uhr

Senftenberger Flüchtlingshelfer tragen weiter Spenden zusammen

Senftenberg. Die Initiativgruppe "Refugees Welcome" Senftenberg (Willkommen Flüchtlinge) trägt wieder Spenden für Familien zusammen, die hier Asyl suchen. Das teilt Claudia Kontschak vom Kinder- und Jugendhaus Pegasus mit. Kathleen Weser

"Besonders gebraucht werden Baby- und Kinderbekleidung, Schuhe sowie Beleidung für Herren", sagt sie. Für Frauen und Mädchen sei der Fundus noch reichlich. Auch Geschirr und Haushaltsgegenstände, Bettzeug und Decken seien nachgefragt. Die Spenden im Pegasus können bei der Netzwerkstelle "Jugendarbeit und demokratische Kultur" abgegeben werden.

Der Landkreis hat in diesem Jahr bis dato mehr als 460 Asylbewerber untergebracht. Der enorme Ansturm von Schutzsuchenden aus Kriegs- und Krisengebieten hat sich gelegt. Vor allem Syrer werden zügig anerkannt und ziehen aus Gemeinschaftsunterkünften aus.