ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:02 Uhr

Variantendiskussion
Finanzausschuss thematisiert Badneubau

Senftenberg. Der Erlebnisbad-Neubau in der Kreisstadt Senftenberg wird jetzt von jenen diskutiert, die sich mit der finanziellen Seite der Ideen befassen.

Über die Sanierungsvarianten für das Senftenberger Erlebnisbad werden die Mitglieder des Finanzausschusses am Dienstag, dem 28. August, diskutieren. Ein Planungsbüro hat vier Varianten ausgearbeitet, wie die Schwimmhalle wieder flottgemacht werden kann.

Die Senftenberger Stadtspitze favorisiert in Abstimmung mit einer Arbeitsgruppe aus Verwaltungsmitarbeitern und Abgeordneten eine Variante, die den Abbruch und den Neubau des Eingangs- und Funktionsgebäudes vorsieht. Das würde rund 6,4 Millionen Euro kosten.

Auf der Tagesordnung steht auch ein Vorschlag, die Tarife für den Senftenberger Stadtverkehr zu erhöhen.

Die öffentliche Sitzung im großen Ratssaal des Senftenberger Rathauses beginnt um 17 Uhr, ist der Ankündigung zu entnehmen.

(jag)